Tutorials

So aktivieren Sie den Screenshot-Editor in Google Chrome

How to Enable Screenshot Editor in Google Chrome

Das Entwicklerteam von Google Chrome arbeitet daran, dem In-Browser-Screenshot-Tool einen Screenshot-Editor hinzuzufügen. Das Feature ist im Canary-Build von Chrome bereits live, versteckt sich aber hinter einem Feature-Flag. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Screenshot-Editor von Google Chrome sofort aktivieren können.

Screenshot-Editor in Google Chrome aktivieren (2022)

Verwenden Sie Chrome-Flags, um den Chrome-Screenshot-Editor zu aktivieren

1. Besuchen Sie chrome://flags in Ihrem Browser, um auf die Chrome-Flags-Seite zuzugreifen und Suchen Sie nach „Desktop-Screenshots“ im Suchfeld. Im Moment ist das zweite Flag „Bearbeitungsmodus“ auf Chrome Canary beschränkt.

2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste und Wählen Sie „Aktiviert“ für die Flags „Desktop-Screenshots“ und „Desktop-Screenshots-Bearbeitungsmodus“. Nachdem Sie beide Flags aktiviert haben, starten Sie Ihren Browser neu.

Desktop-Screenshot-Flags aktivieren

3. Wenn der Browser nach dem Neustart geöffnet wird, Klicken Sie auf die Schaltfläche „Teilen“ in der oberen rechten Ecke der Adressleiste um auf die Screenshot-Option zuzugreifen.

Erweitern Sie das Share-Tool von Chrome

4. Wählen Sie aus der jetzt erscheinenden Liste der Optionen Wählen Sie „Screenshot“ um einen Screenshot in Chrome zu machen. Wählen Sie nun den gewünschten Teil im Screenshot aus.

Screenshot mit Chrome

5. Kurz nachdem Sie die Auswahl getroffen haben, kopiert Chrome den Screenshot automatisch in Ihre Zwischenablage. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. in der Screenshot-Vorschau, um auf das Screenshot-Editor-Tool von Chrome zuzugreifen.

Screenshot bearbeiten chrome

Google Chrome Screenshot-Editor: Funktionen

1. Die Screenshot-Oberfläche von Chrome wird nun angezeigt. Oben sehen Sie eine Symbolleiste mit einer Vielzahl von Werkzeugen, darunter Rechteck, Ellipse, Pfeil, Linie, Pinsel, Emoji, Text und Zuschneiden.

Chrome-Bildbearbeitungsoberfläche

2. Zum Beispiel haben wir unten das rechteckige Markierungswerkzeug. Sie können auf das Rechtecksymbol klicken, um die Farbe zu ändern und die Dicke des Rahmens festzulegen. Sie können auch Dinge mit einem Kreis, Pfeilen, Linien markieren und Text hervorheben. Es besteht auch die Möglichkeit, Fügen Sie mit diesem integrierten Tool Emojis und Text zum Screenshot hinzu im Google Chrome.

Rechteck-Tool Chrome-Editor

3. Nachdem Sie die gewünschten Bearbeitungen vorgenommen haben, können Sie auf die Schaltfläche „Bild exportieren“ klicken, um das bearbeitete Bild auf Ihrem PC zu speichern.

bearbeitetes Bild exportieren oder kopieren

Erfassen und bearbeiten Sie Screenshots in Chrome

Der neu hinzugefügte Screenshot-Editor ist eine vielversprechende Funktion, um Screenshots schnell zu bearbeiten, bevor sie geteilt werden. Obwohl es keine dedizierte Fotobearbeitungssoftware auf Ihrem Computer ersetzen wird, ist es eine praktische Ergänzung für diejenigen, die Notizen machen oder Screenshots kommentieren möchten, ohne zu einer anderen App wechseln zu müssen. Da die Funktion derzeit im Canary-Kanal funktioniert, wird es hoffentlich nicht allzu lange dauern, bis wir sie in den stabilen Builds von Chrome in Aktion sehen. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, einen Blick auf andere nützliche Chrome-Flags zu werfen, um den Browser zu verbessern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.