Tutorials

Microsoft Store funktioniert nicht unter Windows 11? So beheben Sie das Problem

Microsoft Store Not Working in Windows 11? Here's How to Fix

Der neu gestaltete Microsoft Store ist eine der besten Funktionen von Windows 11. Er beherbergt jetzt beliebte Win32-Programme wie VLC, WinZip, OBS Studio (für die Bildschirmaufzeichnung unter Windows 11), iCloud usw., was ihn zu einer praktikablen Möglichkeit zum Herunterladen und Herunterladen macht Programme installieren. Allerdings beschweren sich mehrere Benutzer darüber, dass der Microsoft Store häufig fehlerhaft ist und unter Windows 11 nicht funktioniert. Tatsächlich berichten einige, dass der Microsoft Store nach dem Zurücksetzen nicht einmal geöffnet wird. Um Ihnen bei der Behebung aller Probleme zu helfen, haben wir eine Liste mit 8 verschiedenen Methoden zusammengestellt, um das Problem zu beheben, dass der Microsoft Store in Windows 11 nicht funktioniert. In diesem Sinne, lassen Sie uns gleich eintauchen.

Fix, dass der Microsoft Store in Windows 11 (2022) nicht funktioniert

Wir haben 8 verschiedene Methoden in diesen Artikel aufgenommen, die vom Reparieren und Zurücksetzen bis hin zur doppelten Überprüfung Ihrer Region und DNS-Einstellungen reichen, um den Microsoft Store in Windows 11 zu reparieren. Wir haben auch Schritte hinzugefügt, um den Microsoft Store neu zu installieren, wenn auf Ihrem PC nichts funktioniert. Sie können die folgende Tabelle erweitern und zu der Methode Ihrer Wahl wechseln.

1. Überprüfen Sie Uhrzeit und Datum

Vor allem sollten Sie zuerst überprüfen, ob Uhrzeit und Datum auf Ihrem PC korrekt sind. Wenn Uhrzeit und Datum falsch eingestellt sind, öffnet sich der Microsoft Store manchmal nicht unter Windows 11. Befolgen Sie daher die nachstehenden Schritte und stellen Sie Uhrzeit und Datum richtig ein.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Zeitabschnitt in der Windows 11-Taskleiste und wählen Sie „Datum und Uhrzeit anpassen“ Möglichkeit.

2. Klicken Sie anschließend auf „Jetzt synchronisieren“. Windows 11 synchronisiert die Uhrzeit und das Datum automatisch basierend auf Ihrer Region.

Fix, dass der Microsoft Store in Windows 11 (2022) nicht funktioniert

3. Sie können auch Schalten Sie den Schalter „Uhrzeit automatisch einstellen“ aus und Datum und Uhrzeit manuell einstellen, wenn Windows 11 Uhrzeit und Datum nicht synchronisieren kann. Starten Sie jetzt Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Microsoft Store wieder funktioniert.

Fix, dass der Microsoft Store in Windows 11 (2022) nicht funktioniert

2. Überprüfen Sie Ihre Region

Wenn der Microsoft Store Preise aus einer anderen Region anzeigt oder einige Apps nicht verfügbar sind, ist die Region Ihres Windows 11-PCs wahrscheinlich auf ein anderes Land eingestellt. Das Ändern der Region in Ihren richtigen Standort kann den Microsoft Store für Sie reparieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Verwenden Sie die Windows 11-Tastenkombination „Windows + I“, um das Einstellungsfenster zu öffnen. Wechseln Sie dann zu „Zeit und Sprache” aus der linken Seitenleiste und wählen Sie im rechten Bereich “Sprache & Region”.

2. Überprüfen Sie Ihre Region

2. Hier unter „RegionWählen Sie im Abschnitt „Land oder Region“ Ihr richtiges Land aus dem Dropdown-Menü „Land oder Region“ und starten Sie Ihren PC neu. Öffnen Sie jetzt den Microsoft Store und es sollte einwandfrei funktionieren.

2. Überprüfen Sie Ihre Region

3. Löschen Sie den Cache und setzen Sie den Microsoft Store zurück

Wenn der Microsoft Store auf Ihrem Windows 11-PC nicht funktioniert, versuchen Sie am besten, ihn zurückzusetzen. Sie können die Microsoft Store-App mit einem einfachen Befehl zurücksetzen. Befolgen Sie einfach die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung.

1. Verwenden Sie zunächst die Windows 11-Tastenkombination „Windows+R“, um die Eingabeaufforderung „Ausführen“ zu öffnen.

Microsoft Store funktioniert nicht unter Windows 11?  Hier sind die Korrekturen

2. Geben Sie dann ein wsreset im Textfeld. Drücken Sie nun „Strg + Umschalt“ und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl mit Administratorrechten auszuführen. Wenn Sie eine Aufforderung erhalten, klicken Sie auf „Ja“.

wsreset

3. Daraufhin öffnet sich ein CMD-Fenster. Nach einigen Sekunden wird der Microsoft Store automatisch geöffnet. Auf diese Weise haben Sie den Microsoft Store erfolgreich zurückgesetzt und das Problem behoben, mit dem Sie möglicherweise zuvor konfrontiert waren.

wsreset

4. Reparieren Sie die Microsoft Store-App

Falls die oben genannten Methoden nicht geholfen haben, das Problem „Microsoft funktioniert nicht“ zu beheben, können Sie die App über die Windows-Einstellungen reparieren. Hier ist, wie es geht.

1. Drücken Sie „Windows + I“, um die App „Einstellungen“ zu öffnen. Navigieren Sie nun zu „Anwendungen“ in der linken Seitenleiste und wählen Sie im rechten Bereich die Option „Apps & Funktionen“.

Microsoft Store funktioniert nicht unter Windows 11?  Hier sind die Korrekturen

2. Scrollen Sie als Nächstes nach unten und suchen Sie nach „Microsoft-Store“ Auflistung. Klicken Sie auf das Auslassungssymbol (Dreipunktmenü) neben Microsoft Store und wählen Sie „Erweiterte Optionen“.

Microsoft Store funktioniert nicht unter Windows 11?  Hier sind die Korrekturen

3. Scrollen Sie erneut nach unten, um ein „Reparatur“ Schaltfläche auf der nächsten Seite. Klicken Sie darauf und Windows 11 versucht, Probleme oder Fehler im Microsoft Store zu beheben.

2. Reparieren Sie den Microsoft Store

4. Wenn der Microsoft Store auf Ihrem Windows 11-Computer immer noch nicht funktioniert, klicken Sie auf „Zurücksetzen“ auch. Starten Sie jetzt Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

2. Reparieren Sie den Microsoft Store

5. Installieren Sie die Microsoft Store-App erneut

Wenn der Microsoft Store nach dem Zurücksetzen immer noch nicht unter Windows 11 geöffnet wird, können Sie die App mit PowerShell neu installieren (erfahren Sie, wie Sie PowerShell anpassen, wenn Sie sich dafür interessieren). Beachten Sie, dass Sie eine Internetverbindung benötigen, um das Microsoft Store-Paket neu zu installieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

1. Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie nach „Power Shell“. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf „Als Administrator ausführen“.

3. Installieren Sie Microsoft Store neu

2. Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus Microsoft Store deinstallieren von Windows 11. Keine Sorge, Sie können die Store-App im nächsten Schritt installieren.

Get-AppxPackage *windowsstore* | Remove-AppxPackage
3. Installieren Sie Microsoft Store neu

3. Führen Sie nach Abschluss der Deinstallation den folgenden Befehl aus Installieren Sie den Microsoft Store unter Windows 11 wieder.

Get-AppXPackage *WindowsStore* -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}
3. Installieren Sie Microsoft Store neu

4. Nun, PC neustarten, und Sie werden feststellen, dass der Microsoft Store auf Ihrem Windows 11-Computer einwandfrei funktioniert.

3. Installieren Sie Microsoft Store neu

6. Führen Sie den SFC-Scan aus, um Fehler zu beheben

Wenn der Microsoft Store immer noch nicht funktioniert oder geladen wird, können Sie versuchen, den SFC-Befehl auszuführen. Mit diesem Befehl können Sie Systemdateien überprüfen und Integritätsverletzungen des Windows-Ressourcenschutzes prüfen. Als Randnotiz können Sie sich in unserem verlinkten Artikel über SFC- und DISM-Tools informieren. So können Sie dieses Tool verwenden, um Microsoft Store-Fehler in Windows 11 zu beheben:

1. Drücken Sie die Windows-Taste und suchen Sie „cmd“. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf „Als Administrator ausführen“.

Fix, dass der Microsoft Store in Windows 11 (2022) nicht funktioniert

2. Im Eingabeaufforderungsfenster Führen Sie den folgenden Befehl aus und drücken Sie die Eingabetaste. Es sucht nach möglichen Beschädigungen in den Systemdateien und behebt diese ebenfalls.

sfc /scannow
Fix, dass der Microsoft Store in Windows 11 (2022) nicht funktioniert

3. Jetzt, PC neustarten, und Microsoft Store sollte gut funktionieren. Sie können jetzt Apps durchsuchen, Android-Apps unter Windows 11 installieren und vieles mehr.

3. Installieren Sie Microsoft Store erneut

7. Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus

Windows 11 verfügt über eine spezielle Problembehandlung, um den Microsoft Store zu reparieren, falls Probleme auftreten. Sie können es über die App „Einstellungen“ ausführen, und Windows 11 behebt die Probleme für Sie. So funktioniert es:

1. Drücken Sie einmal die Windows-Taste und suchen Sie nach „Fehlerbehebung“. Jetzt offen „Einstellungen beheben“.

7. Führen Sie die Microsoft Store-Problembehandlung aus

2. Klicken Sie danach auf „Andere Problemlöser“ im rechten Bereich.

7. Führen Sie die Microsoft Store-Problembehandlung aus

3. Scrollen Sie hier nach unten, und Sie finden das „Windows Store-Apps” Fehlerbehebung. Klicken Sie neben dieser Problembehandlung auf die Schaltfläche „Ausführen“.

7. Führen Sie die Microsoft Store-Problembehandlung aus

4. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirmund Windows 11 sollte in der Lage sein, alle Probleme mit dem Microsoft Store automatisch zu beheben.

7. Führen Sie die Microsoft Store-Problembehandlung aus

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

Manchmal öffnet sich auch der Microsoft Store unter Windows 11 aufgrund falscher DNS- oder Proxy-Einstellungen nicht. Um sicherzustellen, dass sie auf die richtigen Werte eingestellt sind, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Drücken Sie „Windows + I“, um die App „Einstellungen“ zu öffnen. Wechseln Sie hier zu „Netzwerk & Internet“ aus der linken Seitenleiste. Öffnen Sie dann die „WiFi“-Einstellungen, falls Sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, oder öffnen Sie die „Ethernet“-Einstellungen, wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

2. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf Ihre WiFi-Eigenschaften.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

3. Scrollen Sie hier nach unten und suchen Sie nach DNS-Serverzuweisung. Stellen Sie sicher, dass es auf „Automatisch (DHCP)“.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

4. Wenn etwas anderes eingestellt ist, klicken Sie auf „Bearbeiten“ und wählen Sie „Automatisch (DHCP)“. Starten Sie jetzt Ihren PC neu und prüfen Sie, ob der Microsoft Store repariert wurde oder nicht.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

5. Sie sollten auch sicherstellen, dass auf Ihrem Computer kein Proxy eingerichtet ist. Gehen Sie dazu zurück zum Abschnitt „Netzwerk und Internet“ und klicken Sie auf „Proxy“-Option im rechten Bereich.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

6. Stellen Sie dann sicher, dass „Einstellungen automatisch ermitteln” Umschalter ist eingeschaltet. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Einstellung „Proxyserver verwenden“ deaktiviert ist. Starten Sie jetzt Ihren Windows 11-Computer neu, und dieses Mal sollte der Microsoft Store wie gewohnt funktionieren.

8. Überprüfen Sie die DNS- und Proxy-Einstellungen

Microsoft Store wird in Windows 11 nicht geöffnet? Lernen Sie, es zu reparieren!

Dies sind also die acht besten Möglichkeiten, um das Problem zu beheben, dass der Microsoft Store unter Windows 11 nicht funktioniert. Wenn der Microsoft Store nicht geöffnet wird oder keine Apps installiert werden, ärgern Sie sich nicht. Die oben beschriebenen Lösungen lösen das Problem auf Ihrem Windows 11-PC sofort. Wie auch immer, das ist alles von uns in diesem Leitfaden. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Treiber unter Windows 11 aktualisieren oder den Cache in Windows 11 löschen möchten, besuchen Sie unsere verlinkten Tutorials für detaillierte Anweisungen. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.