Nachrichten

WhatsApp-Chat-Backups werden bald einfacher zu importieren sein

WhatsApp Beta on iOS Lets You Hide Last Seen Status from Specific People

WhatsApp hat eine lange Liste von Funktionen in petto, die möglicherweise bald eingeführt werden. Eine neue Import-Backup-Funktion ist jetzt erschienen, die es Benutzern ermöglicht, Chat-Backups problemlos und einfach zu importieren. Hier ist, wie das funktionieren wird.

WhatsApp macht das Importieren von Backups einfacher

EIN letzten Bericht durch WABetaInfo enthüllt, dass WhatsApp für Android Beta eine Funktion testet, die den Benutzern zur Verfügung gestellt wird eine neue Option zum Importieren von Chat-Backups beim erneuten Einrichten eines neuen Telefon- oder WhatsApp-Kontos.

Dies Option importiert die zuvor exportierten Chats lokal. Dies kann sich in Situationen als hilfreich erweisen, in denen das Wi-Fi-Netzwerk langsam ist. Für diejenigen, die es nicht wissen, speichert WhatsApp derzeit Chat-Backups auf Google Drive für Android und iCloud für iPhones.

Lokale Chat-Backup-Importe machen den Prozess nur viel einfacher, da keine Abhängigkeit von Cloud-Speicherplattformen von Drittanbietern besteht. WABetaInfo hat einen Screenshot davon geteilt, wie dies aussehen wird, und Sie können es unten überprüfen.

WhatsApp-Chat-Backup-Importoption

Eine Sache, die zu beachten ist, ist, dass die Funktion noch in Arbeit ist und daher für Beta-Benutzer nicht zugänglich ist. Wir können auch davon ausgehen, dass es bald für iOS-Benutzer landen wird. Es gibt jedoch kein Wort darüber, ob dies die breite Öffentlichkeit erreichen wird oder nicht. Und wenn ja, ist ein Zeitplan nicht bekannt. Wir werden Sie informieren, wann immer dies geschieht. Bleiben Sie deshalb dran.

In verwandten Nachrichten plant die Meta-eigene Messaging-Plattform auch das Hinzufügen einer neuen Kameraverknüpfung, die oben platziert wird. Dies liegt an dem in Kürze eingeführten Community-Bereich, der den derzeit platzierten Kamerabereich ersetzen wird.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.