Computer Windows

So steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant

Cómo controlar tu PC con el Asistente de Google

Während Windows 10 bereits über Cortana als Sprachassistent verfügt, bevorzugen viele Benutzer Google Assistant wegen seiner großen Anzahl von Funktionen und seiner leistungsstarken Fähigkeit, sich an jedes Ökosystem anzupassen. Der traurige Teil ist jedoch, dass Google Assistant auf Desktop-Computern außer Chromebooks nicht verfügbar ist, und das ist enttäuschend. Trotzdem sollten Sie sich nicht entmutigen lassen, denn wir bringen Ihnen eine ausführliche Anleitung zur Steuerung Ihres PCs mit Google Assistant. In diesem Artikel habe ich einige raffinierte Möglichkeiten erwähnt, Ihren Computer mit jedem Android-Smartphone, Google Home, Mini, Nest Hub usw. zu verwalten. Lassen Sie uns also ohne weiteres weitermachen und lernen, wie Sie Ihren PC mit Sprachbefehlen steuern.

1. Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant

Bevor wir beginnen, lassen Sie mich die grundlegende Prämisse dieses Tutorials skizzieren. Wir verwenden ein Android-Smartphone, um einen Windows 10-PC zu steuern. Und dafür verwenden wir Pushbullet- und IFTTT-Apps auf dem Mobilgerät und die Push2Run-Anwendung auf dem Computer. Push2Run wurde von Rob Latour entwickelt und kann völlig kostenlos verwendet werden. Die App ist für die Automatisierung von Aufgaben mit Sprachbefehlen konzipiert und darin hervorragend. Hier ist also die Aufschlüsselung unseres Aufgabenablaufs: Sprachbefehl über Google Assistant -> IFTTT -> Pushbullet -> Push2Run auf PC -> Endgültige Ausführung der Aufgabe auf PC. Nun, da Sie die Grundidee haben, fangen wir an.

1. In erster Linie Installieren Sie beide Pushbullet (Frei) und IFTTT (Frei)-Apps auf Ihrem Android-Gerät. Melden Sie sich danach in beiden Apps mit Ihrem Google-Konto an und erlauben Sie die erforderlichen Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass Sie für alle Apps und Plattformen dasselbe Google-Konto verwenden.

2. Als nächstes öffnen Pushbullet und IFTTT’s Website auf Ihrem PC und Melden Sie sich mit demselben Google-Konto an.

3. Nachdem Sie das getan haben, laden Sie jetzt herunter und Installieren Sie Push2Run (Frei) Anwendung auf deinem Computer. Sie haben die Basis fast eingerichtet, jetzt kommen wir zu den entscheidenden Schritten.

4. Klicken Sie darauf Verknüpfung , um die Kontoseite Ihres Pushbullet zu öffnen. Scrollen Sie jetzt nach unten und Suchen Sie nach „Zugriffstoken“. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Create Access Token“ und es wird Ihnen eine Reihe von Schlüsselwerten angeboten. Kopieren Sie dieses Token und stellen Sie sicher, dass Sie es mit niemandem teilen.

5. Öffnen Sie nun die Push2Run-Anwendung auf Ihrem PC und führen Sie die Ersteinrichtung durch. Wählen Sie im ersten Dialog im linken Menü „Pushbullet“ und Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Pushbullet aktivieren“. Fügen Sie danach das kopierte Token (aus Schritt 4) in das Pushbullet-API-Feld ein. Kopieren Sie als Nächstes alles, was sich im Feld „Titelfilter“ befindet, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ok“.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 4

6. Klicken Sie nun darauf Verknüpfung um eine IFTTT-Aufgabe zu erstellen. Danach, klicken Sie auf die Schaltfläche „+“. und suchen Sie dann nach „Google Assistant“. Klicken Sie darauf und wählen Sie dann „Sagen Sie einen Satz mit einer Textzutat“.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 1

7. Geben Sie auf der nächsten Seite die Sprachbefehle ein, mit denen Sie sich mit Ihrem PC verbinden. Ich habe diese Befehle gewählt, um sie auf meinem PC aufzurufen, aber Sie können Ihren eigenen Befehlssatz auswählen. Im Moment würde ich Ihnen jedoch raten, meinen Sprachbefehlen zu folgen, damit alles ohne Probleme funktioniert. Denken Sie daran, dass das „$“-Zeichen die Aufgabe ist, die Sie Ihrem Computer ausführen lassen. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Trigger erstellen“.

Notiz: Falls einige Fehler im Zusammenhang mit Google Assistant angezeigt werden, öffnen Sie diese Seite IFTTT-Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Autorisieren Sie jetzt eine erneute Verwendung von Google Assistant von Ihrem Konto aus.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 11

8. Klicken Sie nun auf der nächsten Seite auf den „then that“-Teil des Satzes. Suchen Sie hier nach „Pushbullet“ und öffnen Sie es. Klicken Sie danach auf „Push a Note“. Nächste, Fügen Sie den kopierten Text aus Schritt 5 (Titelfilter) in das Feld „Titel“ ein. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Aktion erstellen“.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 9

9. Sie sind fast fertig. Sie können es versuchen, indem Sie „OK Google sagen, dass mein Computer den Taschenrechner öffnen soll“ sagen. Die Taschenrechner-App sollte sich problemlos auf Ihrem PC öffnen. Auch wenn alles richtig eingestellt ist, Sie sollten „Pushbullet-Verbindung ist gut“ sehen in der unteren Leiste der Push2Run-App.

3

2. Erstellen Sie Push2Run-Aufgaben

Nachdem Sie den Google Assistant nun erfolgreich mit Ihrem PC verbunden haben, können Sie Aufgaben erstellen, die Sie per Sprachbefehl ausführen möchten. In diesem Abschnitt z. Ich zeige Ihnen, wie Sie die Freedom Blog-Website auf dem PC mit Google Assistant öffnen. Auf geht’s.

1. Öffnen Sie die Push2Run-App und Klicken Sie auf „Aktionen“ aus dem Menü. Klicken Sie hier auf „Hinzufügen“.

5

2. Dies ist das Fenster, in dem Sie alles definieren müssen. Sie können eine Beschreibung Ihrer Aufgabe geben, z. B. Freedom Blog. Nächste, Geben Sie im Feld „Hören auf“ den Sprachbefehl ein, den Sie wahrscheinlich sagen werden. Ich habe zum Beispiel eingegeben, open beebom, open freedom-blog.net, open beebom website. Sie können auf jede Länge gehen, oder? Geben Sie als Nächstes im Abschnitt „Öffnen“ die URL direkt ein. Stellen Sie sicher, dass die URLs vorhanden sind HTTP oder www Initialisierer. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „OK“.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 7

3. Jetzt, Schalten Sie den Schalter im Hauptfenster ein und beschwören Sie Google Assistant. Sagen Sie einfach „Sagen Sie meinem Computer, er soll Freedom Blog öffnen“ und Ihr PC öffnet die Website sofort im Standardbrowser.

Notiz: Wir haben versucht, mehrere Websites über Chrome zu öffnen, aber es hat aufgrund einiger Fehler in Push2Run oder Windows 10 nicht funktioniert. Also haben wir den Standard-Webbrowser auf Microsoft Edge geändert und es hat einwandfrei funktioniert. Um den Standardbrowser in den Windows-Einstellungen zu ändern, öffnen Sie Einstellungen -> Apps -> Standard-Apps -> Webbrowser.

2

4. Wenn Sie nach irgendetwas und nicht nach einer bestimmten Website suchen möchten, können Sie eine weitere Aufgabe erstellen. Behalten Sie die Beschreibung wie gewünscht bei und ändern Sie den Befehl „Listen for“ in etwa so: look for $, search for $ wo $ ist die Abfrage, nach der Sie suchen. Fügen Sie im Abschnitt „Öffnen“ Folgendes ein: http://www.google.com/search?q=$. Es stellt sicher, dass die Suchergebnisse von Google stammen. Rufen Sie jetzt Ihren Assistenten auf: „Sagen Sie meinem Computer, er soll nach Freedom Blog-Videos suchen“ und schon haben Sie es.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 6

5. In ähnlicher Weise ist hier ein weiteres Beispiel für den Assistenten auffordern, einen Titel auf Ihrem PC abzuspielen über YouTube. Wir haben die Schnellwiedergabe-URL-Funktion von DuckDuckGo verwendet. Hier ist das Feld „Offen“, das Sie kopieren können: https://duckduckgo.com/?q=!ducky+$+site%3Ayoutube.com

4

6. Dies ist das letzte Beispiel in diesem Artikel. Sag, du willst Fahren Sie Ihren Computer mit Google Assistant herunter. Es ist noch einfacher. Behalten Sie das Feld „Öffnen“ bei shutdown.exe und Parameter wie /s /t 10 /c "requested by Google Assistant". Hier verwenden wir das native Programm shutdown.exe, um den Computer auszuschalten und eine Reihe von Parametern bereitzustellen, um eine bestimmte Nachricht zu übermitteln.

/s bedeutet Herunterfahren

/t 10 bedeutet Herunterfahren nach einem Timeout von 10 Sekunden

/c ist eine Syntax für Kommentare, die vor dem Herunterfahren angezeigt werden

Notiz: Da diese Aufgabe den Zustand des PCs ändert, ist eine Administratorberechtigung erforderlich. Um es zu gewähren, klicken Sie auf das Menü „Aktionen“ und gewähren Sie „Push2Run Administrator Privilege“.

Steuern Sie Ihren PC mit Google Assistant 5

Was können wir noch tun?

Nun, in den obigen Beispielen habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie mit Browsern und Systemanwendungen interagieren. Aber Es gibt noch viel mehr über andere Syntax und Anwendungen von Drittanbietern zu erfahren. Sie können beispielsweise die Lautstärke per Sprachbefehl einstellen, Videos im VLC-Player abspielen/pausieren, Ihre Einkaufsliste in einem Notepad aktualisieren und vieles mehr. Ich habe noch nicht einmal die Batch- und Powershell-Integration mit Push2Run erwähnt. Es würde die PC-Automatisierung zu noch größeren Höhen führen. In den kommenden Tagen werde ich ausführlichere Tutorials bringen, damit wir mit nur einem Sprachbefehl mit jeder Windows-Komponente interagieren können. Im Moment hat der Entwickler hinter Push2Run ein paar fertige Beispiel Karten die Sie einfach in die App importieren können.

Steuern Sie Ihren Windows-PC mit Google Assistant wie ein Profi

Das war also unser tiefer Einblick in die Steuerung von Windows-Computern mit Google Assistant. Die Push2Run-App ist einfach phänomenal und hat den Automatisierungsprozess viel nahtloser gemacht. Wenn Ihnen die Anwendung also gefällt, sollten Sie den Entwickler spenden hier. Wie auch immer, das ist alles von uns. Wenn Sie aus dem Artikel neue Dinge gelernt haben und in Zukunft ähnliche Tutorials sehen möchten, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen. Und wenn Sie auf ein Problem stoßen, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich mit.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.