Computer Mac

5 Dinge, die man im Opera Neon Browser lieben kann

5 cosas para amar en el navegador Opera Neon

Heute präsentierte Opera seine neue Version des Webbrowsers und stellte einen neuen Browser namens Opera Neon für Windows und macOS vor. Basierend auf Chromium stellt es eine radikale Neuinterpretation dessen dar, wie Browser in der Zukunft aussehen werden. Opera glaubt, dass alle heute verfügbaren Browser für das letzte Jahrtausend entwickelt wurden – eine Zeit, als das Web voller Seiten und Dokumente war. Mit Neon bringt Opera den Schwerpunkt wieder auf den Inhalt. Also beschloss ich, Opera Neon eine Chance zu geben und hier sind 5 Dinge zum Verlieben Opera Neon-Browser

1. Eine frische Benutzeroberfläche

Um ehrlich zu sein, sind die Benutzeroberflächen der meisten Webbrowser veraltet. Opera möchte die Dinge umdrehen, indem es einen frischen Anstrich in seinem Neon-Browser anbietet. Wenn Sie Neon zum ersten Mal öffnen, werden Sie es sofort bemerken fügt sich in Ihr Desktop-Hintergrundbild ein. Die Registerkartenleiste ist vertikal nach rechts ausgerichtet und jede Registerkarte wird als dargestellt fetter Kreis mit einer Vorschau der Webseite. Die Kurzwahl nimmt einen visuellen Hinweis auf die Registerkartenleiste und Websites werden als dargestellt große, schöne Kreise. Aber das ist es nicht.

Oper Schwerkraftsystem zieht Ihre häufig verwendeten Registerkarten für einen noch einfacheren Zugriff nach oben. Tabs, die sich selbst verwalten, erleichtern das Navigieren im Browser erheblich. Es zentriert auch eine einheitliche Such- und Adressleiste.

Hübsche Animationen sind eine Kirsche auf dem Kuchen. Opera Neon minimiert/maximiert die Tab-Fenster mit einer wunderschönen Scale-In/Out-Animation. Wenn Sie eine Website aus der Kurzwahl löschen, verschwindet sie mit einer Nebelausblasanimation, wie unten gezeigt —

Opera_neon_browser_review_2

Bei Animationen kann es gelegentlich zu Schluckauf kommen, da dies eine sehr frühe „experimentelle“ Veröffentlichung ist, aber erwarten Sie, dass dies mit neueren Versionen behoben wird.

2. Geteilter Bildschirmmodus

Opera Neon ermöglicht es Ihnen zwei Fenster teilen, sodass Sie zwei Websites nebeneinander anzeigen können, ohne umständlich zwischen zwei verschiedenen Registerkarten/Fenstern wechseln oder deren Größe ändern zu müssen. Um den geteilten Bildschirmmodus zu aktivieren, ziehen Sie einfach die Registerkarte von der rechten Registerkartenleiste in Richtung Bildschirmmitte und legen Sie sie auf „In linker/rechter Ansicht anzeigen“.

Opera_neon_browser_review_3

Das Tab-Fenster passen sich automatisch an, sodass jedes Fenster die Hälfte der Bildschirmfläche einnimmt. Sie können die Größe der Fenster manuell ändern, indem Sie die Ziehleiste zwischen den beiden Fenstern verwenden.

Opera_neon_browser_review_4

Um den Split-Screen-Modus zu verlassen, klicken Sie auf Symbol minimieren oben rechts im Fenster.

Opera_neon_browser_review_5

Das sieht toll aus, besonders beim Surfen auf großen Displays.

3. Einheitlicher Ort zur Steuerung von Audio/Video

Opera Neon ist ein Leckerbissen für die Leute, die hauptsächlich Audio/Video im Internet konsumieren. Es verfügt über einen einheitlichen Ort, um die Multimedia-Wiedergabe in jedem Tab zu steuern – von YouTube-Videos bis SoundCloud. Um auf diesen Mediaplayer zuzugreifen, klicken Sie einfach auf die Spieler-Symbol aus der linken Leiste.

Operaa_neon_browser_review_6

Du kannst Spielpause so gut wie jede Art von Medien, die hier abgespielt werden. Wenn Sie auf das Website-Favicon klicken, gelangen Sie auch direkt zu dieser Website.

Opera_neon_browser_review_7

Dies macht es extrem einfach, alle Wiedergabemedien zu steuern, ohne zwischen den Registerkarten herumfummeln zu müssen, um herauszufinden, woher der Ton kommt.

4. Bildschirmaufnahme

Opera Neon hat ein ziemlich nettes Bildschirmaufnahme-Tool eingebaut. Um einen Bildschirm aufzunehmen, klicken Sie auf Bildschirmaufnahme-Symbol in der linken Seitenleiste.

Opera_neon_browser_review_8

Ziehen Sie jetzt einfach den Bereich, den Sie erfassen möchten, per Drag & Drop. Es wird sofort erfasst und ist über das „Galerie“-Symbol in derselben Seitenleiste. Auf der Registerkarte „Galerie“ werden alle Ihre letzten Screenshots gespeichert, und Sie können Bilder sogar dorthin ziehen, wo Sie sie benötigen.

Opera_neon_browser_review_9

Im Moment ist die Bildschirmaufnahme ziemlich einfach – einfach zuschneiden und Screenshot machen. Es hat derzeit keine erweiterten Funktionen wie zeitbasierte Erfassung oder Anmerkungen. Aber es gibt keinen Grund, warum Sie nicht das neueste urkomische Meme oder einige großartige Zitate scannen sollten. Es auch speichert die vollständige URL des Bildes, falls Sie es später brauchen.

5. Video-Popout

Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser Funktion „herausspringen” ein Video, das im Internet abgespielt wird, sodass Sie andere Websites durchsuchen und gleichzeitig das Video ansehen können. Dies ist vergleichbar mit Apples „Picture-in-Picture“-Modus in Safari.

Um ein Video einzublenden, gehen Sie zu „Spieler”-Symbol in der linken Seitenleiste, klicken Sie auf das kleiner Pfeil auf dem Video, das abgespielt wird.

Opera_neon_browser_review_10

Das Video sollte jetzt herausspringen. Von hier aus können Sie Wiedergabe/Pause, Suche und sogar Größenänderung dieses Popup-Video. Es wird immer an der Spitze bleiben jeder im Neon-Browser geöffneten Webseite, sodass Sie das Video genießen können, während Sie auf anderen Seiten surfen.

Opera_neon_browser_review_11Neon ermöglicht Ihnen auch schnell alle Audio-/Video-Wiedergabe stumm schalten aus der Tab-Leiste selbst (genau wie Chrome). Immer wenn Audio/Video abgespielt wird, erscheint ein kleiner Equalizer in der Registerkartenleiste. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, wird Ihnen eine Option angezeigt, um dieses Video stumm zu schalten.

Opera_neon_browser_review_12

SIEHE AUCH: Top 5 Tor-Browser-Alternativen

Soll ich zu Opera Neon wechseln?

Nun, es ist völlig subjektiv. Opera Neon richtet sich eher an Gelegenheitsnutzer. Wenn Sie viel Multimedia im Web konsumieren, kann der Neon-Browser eine gute Wahl sein. Wenn Sie eher ein Power-User sind, möchten Sie vielleicht bei Ihrem aktuellen Browser als Neon bleiben nicht Unterstützungserweiterungen, ab sofort. Trotzdem ist es ein ehrgeiziges Projekt von Opera, und wenn Sie etwas Neues auf dem gesättigten Browsermarkt testen möchten, ist Opera Neon einen Versuch wert. Im Laufe der Zeit schaffen es einige Funktionen möglicherweise in den regulären Opera-Browser. Wenn Sie also ein Early Adopter sind, laden Sie Opera Neon herunter und probieren Sie es sofort aus. Es ist kostenlos erhältlich Download für Windows und macOS.

Wenn Sie es ausprobiert haben, was sind Ihre ersten Eindrücke vom Opera Neon-Browser? Lassen Sie es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.